Mit Stimm- und Sprechtraining die Marke stärken – so gelingt’s

Deine Marke ist die Gesamtheit dessen, was Du nach außen hin verkörpern und womit Du insbesondere Deine Kunden beeindrucken möchtest. Dies gelingt Dir aber nur, wenn Du selbst überzeugend auftrittst und Deine Mitmenschen in Deinen Bann ziehst. Wie Dir Stimm- und Sprechtraining dabei helfen kann, Deine Marke zu stärken und warum es längst nicht nur für Redner wichtig ist, liest Du hier.




Stimm- und Sprechtraining – nur für den Auftritt auf der Bühne?


Viele von ihnen scheinen für den großen Auftritt auf der Bühne geboren worden zu sein: Redner überzeugen mit ihrem Stil, ihrer Art und ihrer besonderen Gabe, Menschen mit ihren Worten in ihren Bann zu ziehen. Dass das Geheimnis zum Erfolg oft einfach ein Stimm- und Sprechtraining und ein regelmäßiges Üben ist, wissen die meisten Zuhörer nicht.


Aber nicht nur Menschen, die häufig Vorträge und Präsentationen zum Besten geben, profitieren von einem Stimm- und Sprechtraining. Gespräche gehören zum Alltag dazu. Du begegnest täglich Menschen, die Du aus unterschiedlichen Gründen von Dir überzeugen möchtest. Ein Stimm- und Sprechtraining hilft Dir dabei, Dich klar und deutlich auszudrücken und Deine Gedanken in eine Form zu fassen, die ihnen Nachdruck verleiht.


Können Dir andere Menschen angenehm zuhören und Dir gut folgen, bleiben Deine Worte eher in Erinnerung. Überzeugst Du sie im Gespräch, nehmen sie Dich automatisch als kompetenter, intelligenter und professioneller wahr. All das sind Eigenschaften, die Deine Zielgruppe idealerweise mit Deiner Marke in Verbindung bringt.



Die eigene Marke stärken – mit der Wirkung Deiner Stimme


Deine Stimme ist so einzigartig wie Du selbst. Gleichzeitig kannst Du sie mit einem Stimmtraining positiv beeinflussen und dafür sorgen, dass andere sie auf eine bestimmte Weise wahrnehmen. Möchtest Du gezielt eine Emotion transportieren oder Deinen Worten Nachdruck verleihen? Wie sollen Dich Deine Zuhörer wahrnehmen – smart, kompetent, herzlich, warm? In einem Stimmtraining lernst Du, mit Deiner Stimme die richtigen Signale zu setzen und sie bewusst als Dein Werkzeug einzusetzen.


Überzeugende Redner haben einen hohen Wiedererkennungswert und bleiben in Erinnerung. Ihnen werden eher positive Eigenschaften zugeschrieben. Diese beiden Mechanismen sind die grundlegenden Voraussetzungen für eine starke Markenpräsenz. Mit einer hohen rhetorischen Kompetenz hebst Du Dich und Deine Marke von Deiner Konkurrenz ab und sorgst dafür, dass Du im Gedächtnis Deiner Zielgruppe bleibst.




Sprechtraining für die Stärkung Deiner Marke


Im Sprechtraining lernst Du nicht nur, Deine Stimmlage und Deine Sprechlautstärke an das anzupassen, was Du ausdrücken möchtest. Du erfährst, wie Du deutlich sprichst und so selbstbewusst und gelassen auftrittst. Auch die richtige Atmung hilft Dir dabei, in stressigen Situationen nicht über Deine eigenen Worte zu stolpern und kompetent und professionell zu wirken.


Schließlich lernst Du, wie Du mit Lampenfieber umgehst und selbst in unsicheren Situationen gelassen bleibst. Dieses Wissen hilft Dir auch weit entfernt von der Bühne: Du kannst es nutzen, um neue Kunden zu überzeugen und für Dich und Deine Marke zu gewinnen. Dir gelingt es, im Gespräch mit potenziellen Businesspartnern selbstbewusst aufzutreten und einen positiven Eindruck zu hinterlassen. Ein Stimm- und Sprechtraining lässt Dich auf vielseitige Art und Weise Dein individuelles Potenzial besser ausnutzen und auch in angespannten Situationen glänzen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen